Die exklusivste Destination in Europa

Drei Faktoren, die für Marbella als Investitionsparadies sprechen

Während Marbella bereits in den glamourösen 60er Jahren als luxuriöses Reiseziel galt, ist die Nachfrage nach diesem eleganten Strandresort   stets noch am Steigen. Einst von der europäischen Aristokratie wegen der Privatsphäre sowie des angenehmen Klimas geschätzt, hat sich das   heutige Marbella im Laufe der Jahre zu einem der bekanntesten und kosmopolitischsten Reiseziele am Mittelmeer entwickelt. Nachstehend ein kurzer Überblick, weshalb Marbella heute für Investoren eine der ultimativsten Traumdestinationen ist, aber auch, was die anfängliche Langzeitmiete potenzieller Erstkäufer anbetrifft. Im weiteren finden Sie informative Prognosen für den Standort Marbella sowie eine   interessante komprimierte Marktanalyse.

Was macht Marbella zu einer Traumdestination ?

Sicherlich  ist dies eine  sehr  subjektive Frage, auf die es letztlich keine klare Antwort  geben kann. Marbella verfügt über ein außerordentlich   breites und attraktives Spektrum an unzähligen Freizeitmöglichkeiten, weltbekannten kulinarischen Hotspots, de-Luxe- Einkaufsmöglichkeiten  und exquisiten Annehmlichkeiten, was praktisch sämtliche Voraussetzungen der anspruchsvollen Luxus-Klientel erfüllt: »Ja…Marbella ist eine Traumdestination! Wir überzeugen Sie gerne und mit Leidenschaft davon.«

Drei Faktoren, die für Marbella als Investitionsparadies sprechen

 

Leider gibt es keine offiziell anerkannte Rangliste für „Traumdestinationen“, wohl aber für die exklusivsten   Reiseziele   in   Europa.   Das   Ranking   wird   jährlich   neu   veröffentlicht   und Marbella wurde für 2022 offiziell zum exklusivsten und prestigeträchtigsten Reiseziel in Europa gekürt. Darüber hinaus ist Marbella auch in der offiziellen Rangliste der besten europäischen Reiseziele 2022 zu finden. Und   schließlich   wurde   Marbella   im   Bericht   über   die besten Strände Spaniens als eine der schönsten Destinationen  ausgezeichnet. Worauf deuten all diese verschiedenen Preise und   Auszeichnungen hin? Auf ein breit gefächertes Angebot, welches,   unserer bescheidenen Meinung nach, eine wesentliche Voraussetzung ist, um überhaupt als mögliche Traumdestination in Frage zu kommen. Wir freuen uns, Ihnen einen Vorgeschmack davon zu geben:

Das warme Mikroklima von Marbella garantiert das ganze Jahr über für Sonnenschein, was dieses Reiseziel zu einem wahren Eldorado für Sportbegeisterte macht. Ob Polo, Tennis, Golf (Marbella hat die höchste Dichte an Golfplätzen in Spanien) oder auch für jegliche Wassersportarten, Sie werden auf jeden Fall auf Ihre Kosten kommen.

Ob Michelin-Sterne-Restaurants, mediterrane Küche, lokale Tapas und Paella – es gibt keinen kulinarischen Wunsch, welcher in Marbella unerfülltes Wunschdenken bleibt! Marbella ist aber auch ein kulturelles Juwel mit zahlreichen Museen und bedeutenden archäologischen Stätten. Auch in Bezug auf das architektonische Erbe ist Marbella bedeutend. Es würde uns nicht überraschen, wenn Ihr geschultes Auge in Marbella architektonische Ähnlichkeiten mit Beverly Hills erkennt. Dies ist nicht weiter verwunderlich, denn der renommierte Architekt, Noldi Schreck, eine führende Persönlichkeit von Marbella, hat das prestigeträchtige Marbella Club Hotel sowie den Stadtteil Puerto Banús entworfen.

Kaufen oder Mieten in Marbella ?

Drei Faktoren, die für Marbella als Investitionsparadies sprechen

Engel & Völkers Marbella ist seit bald zwei Jahrzehnten Marktführer im Bereich der exklusiven High-End- und Ultra-High-End-Luxusimmobilien.   Da   wir   in   erster   Linie   eine   internationale   Klientel   betreuen, wissen wir, dass die Beweggründe für einen Erwerb in Marbella so einzigartig und vielfältig sind wie die Persönlichkeiten unserer Kunden.

 

Obwohl Engel & Völkers Marbella modernste Technologien einsetzt, welche es unseren Kunden ermöglichen sollen, sich eine realistisches Bild ihrer potentiellen Immobilie zu verschaffen, sind wir nach wie vor überzeugt, dass Nichts die reale Erfahrung übertreffen kann! Wir empfehlen deshalb jedem interessierten Käufer, bevor er jegliche Verpflichtung eingeht: »Erleben Sie Marbella vorerst auf ungezwungene Art und Weise und lassen Sie die Atmosphäre auf sich wirken – wir wissen, dass die Liebe und Zuneigung zu diesem einzigartigen Flecken Erde nie lange auf sich warten lässt!«

Gleichzeitig versteht Engel & Völkers Marbella, dass der Kauf einer Immobilie eine fundamentale Entscheidung im Leben unserer Kunden ist, die nicht überstürzt werden sollte. Dies gilt umso mehr, als die endgültige Kaufentscheidung in der Regel ein Konstrukt aus verschiedensten Komponenten und Variablen ist, welche alle erfüllt werden sollten.

Während wir auf eines der renommiertesten Netzwerke auf dem Luxusimmobilienmarkt zurückgreifen können und nur die erfahrensten Agenten beschäftigen, um unsere Kunden bei ihrer Entscheidungsfindung zu assistieren, gibt es in der Tat auch Kundengruppen, bei denen wir glauben, dass Mietimmobilien einen enormen Vorteil darstellen können. Dieser liegt darin, dass ein potentieller Käufer auf diese Weise die Möglichkeit hat, die spezifische Nachbarschaft und das konkrete Alltagsleben probeweise und ohne grössere finanzielle Verpflichtung im voraus kennenzulernen.

Ist der Immobilienmarkt von Marbella eine sichere Investition ?

Bei dieser Fragestellung und Thematik sind wir (offen gestanden!) wohl nicht ganz unvoreingenommen…denn seit bald zwei Jahrzehnten gilt   unsere grosse Leidenschaft dem Luxus-Immobilienmarkt von Marbella.

Die Costa del Sol und insbesondere ihr Kronjuwel, Marbella, treiben die Immobiliennachfrage seit mehr als 10 Jahren an und, noch wichtiger, die Wertsteigerungsraten waren in diesem Zeitraum stets überdurchschnittlich hoch. Das Wachstum und die Nachfrage, die wir nach der Covid-Pandemie erlebt haben, ist geradezu historisch und beispielslos: Die Nachfrage übersteigt das Angebot deutlich.

Wir beobachten, dass sich dieser Trend im Jahr 2022 fortsetzt, denn durch den abnehmenden Bestand an schlüsselfertigen Objekten in privilegierten Lagen, wird der Preisanstieg weiter angeheizt: Ein Paradebeispiel dafür sind die Puente Romano Resorts. Aufgrund der oben erwähnten Ausgangslage können heute für bestimmte Lagen bereits bis zu 30.000 € pro Quadratmeter erzielt werden.

Folglich ist, auch in weniger etablierten Vierteln (siehe nachstehende Erwähnung) von einem erheblichen Preisanstieg  auszugehen.

Eine weitere Besonderheit, die Marbella an der gesamten Costa del Sol einzigartig macht, ist die außerordentlich starke Anziehungskraft, welche diese Destination auf internationale Käufer hat. Bereits im ersten Quartal 2022 stieg der Anteil dieser Käuferschaft auf 33,7 %.

Drei Faktoren, die für Marbella als Investitionsparadies sprechen

In Anbetracht dieser positiven Nachfrage ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass auch in Marbella nach den gleichen drei Faktoren beurteilt wird, wie in jedem anderen Immobilienmarkt:

Lage, Lage, Lage !

Mit anderen Worten (und von unserem Standpunkt aus): In den Immobiliensektor in Marbella zu investieren kann ein äußerst lukratives Unterfangen sein – allerdings ist es eine unabdingbare Voraussetzung, sich mit allen spezifischen Nuancen dieses Marktes und der verschiedenen Stadtteilen auszukennen. Daher raten wir Ihnen, sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit unsere Marktexpertise Ihre persönliche Investitionsstrategie in Marbella bereichern kann.

 

Hannes - Andrej Machaz | 19/Sep/2022

Engel & Völkers Marbella logo

Kontaktieren Sie uns jetzt

Blvd. Príncipe Alfonso de Hohenlohe CN 340 KM 178,2
CC La Póveda, Local 5 · 29602 Marbella · Spain
Phone +34 952 868 406

Email

Verkauf Inmobilien