Die Ankunft von Impfstoffen öffnet die Tür zum Tourismus
Marbella und der Immobilienmarkt heben ab!

Die Ankunft von Impfstoffen öffnet die Tür zum Tourismus

Es ist erst Mai und schon beginnt die Sommeratmosphäre in jeden Winkel dieser kosmopolitischen Stadt einzudringen. Die Ankunft der Impfungen für die Generation 60 und jünger hat endlich die Tür zum Tourismus sicher und fest geöffnet.

Die Beschränkungen sind jetzt leicht, die Ausgangssperre ist Vergangenheit und wir können bereits sehen, wie das Nachtleben wieder pulsiert. Menschen auf den Straßen und in geschlossenen Räumen zu sehen, die Masken tragen, erinnert uns daran, dass wir immer noch vor COVID-19 auf der Hut sein müssen, aber dass die Normalität ihren Lauf nimmt.



Die Ankunft von Impfstoffen öffnet die Tür zum Tourismus

Marbellas emblematischste Orte wie Puente Romano, das es geschafft hat, sich in den schlimmsten Zeiten zu behaupten, beobachtet nun, wie der nationale und internationale Tourismus seine Reservierungen füllt und freut sich auf eine erfolgreiche Saison 2021, die die Erwartungen übertrifft.

Die Ankunft von Impfstoffen öffnet die Tür zum Tourismus

Gleichzeitig bereiten sich auch die Sandstrände entlang der Küste von Marbella darauf vor, die Lawine von Touristen zu empfangen, an die sie schon immer gewöhnt waren, und die bekanntesten Strandclubs an der Costa del Sol, wie Nikki Beach, La Sala und La Cabane, unter anderem, freuen sich auf das exklusivste Publikum, das an die Costa del Sol zurückkehrt.


 

Zweifellos haben die von der Junta de Andalucia ergriffenen Maßnahmen dazu geführt, dass die gesamte Region der Costa del Sol sicher bleibt, mit einer positiven Gesundheitssituation und einer Inzidenzrate, die ca. 60 Punkte unter dem Durchschnitt von Málaga liegt, eine Situation, die eine hoffnungsvolle Möglichkeit bietet, eine Saison zu haben, in der die Besucher eine wunderbare Stadt kennenlernen können und in der unsere Eigentümer ihre zweite Heimat genießen können, wie sie es immer getan haben.

 

Auf dem Immobilienmarkt

Endlich gibt es Licht am Ende des Tunnels, wie die offiziellen Statistiken zeigen. Die März-Zahlen sind im Vergleich zum letzten Jahr hervorragend, sehen aber auch im Vergleich zu 2019 sehr gut aus, was darauf hindeutet, dass die Erholung im Vergleich zu den traurigsten Monaten der Niederkunft noch ermutigender sein wird.

Auch die Verkaufspreise auf Spaniens größtem Immobilienportal sind an der Costa del Sol seit April letzten Jahres um 3,1% gestiegen, wie Idealista mitteilt, was darauf hindeutet, dass die negativen Vorhersagen von vor einem Jahr nicht nur nicht eingetroffen sind, sondern dass im Gegenteil der Immobiliensektor an der Costa del Sol gewachsen ist.

Die Ankunft von Impfstoffen öffnet die Tür zum Tourismus

All dies ist mit Maßnahmen verbunden, die vorschlagen, den andalusischen Immobilienmarkt mit einer interessanten und vorübergehenden Reduzierung der Steuern auf Immobilientransaktionen und Rechtshandlungen zu stimulieren.

Die Grunderwerbssteuer (ITP) wird von Sätzen von 10 %, 9 % und 8 % auf einen einheitlichen Satz von 7 % gesenkt, während die allgemeine Steuer für beurkundete Rechtsgeschäfte von 1,5 % auf 1,2 % reduziert wird.

Die reduzierten Steuern für notariell beglaubigte Transaktionen sind wie folgt festgelegt:

  • Grunderwerbsteuer: 7 %
  • Stempelsteuer: 1,2 %

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass, wenn Sie den Kauf einer Immobilie in Marbella in Erwägung ziehen, dies der beste Zeitpunkt ist, dies zu tun und von dieser vorübergehenden Steuerermäßigung bis zum 31. Dezember dieses Jahres zu profitieren, sowie von einem Markt zu profitieren, der aufgrund der positiven gesundheitlichen Situation nationales und internationales Publikum anzieht, und wenn all dies noch nicht genug war, ist es die Zeit zu kaufen, bevor die Preise steigen, denn Marbella ist DER Ort, um im Moment zu investieren.

Kalinka Hermann | 24/Mai/2021

Engel & Völkers Marbella logo

Kontaktieren Sie uns jetzt

Blvd. Príncipe Alfonso de Hohenlohe CN 340 KM 178,2
CC La Póveda, Local 5 · 29602 Marbella · Spain
Phone +34 952 868 406

Email

Verkauf Inmobilien