Golfsaison in Marbella
Beste Plätze und Turniere

Golfsaison in Marbella

Golfsaison in Marbella

Marbella ist als eine der besten Golfdestinationen bekannt und sehr beliebt bei Golfern aller Nationalitäten, die Marbella besuchen, um das ganze Jahr über auf den schönsten Fairways der Costa del Sol zu spielen und sich zu messen.

Das gesamte Gebiet von Marbella, das für seinen pulsierenden und dynamischen Lebensstil bekannt ist, erfreut sich auch an der beeindruckenden Schönheit seiner wunderbaren Golfplätze, eingebettet in eine grüne und üppige Umgebung unter der endlosen Sonne der Costa del Sol. Mit seinem unschlagbaren Mikroklima, das durchschnittlich 320 Sonnentage im Jahr bietet, verfügt Marbella über die höchste Konzentration von Golfplätzen in Europa, auf denen sowohl Profis als auch Anfänger gerne spielen und sich anschließend im Clubhaus erfrischen.

In der Gegend von Nueva Andalucía liegt das berühmte „Golf Valley“, eine süße Umarmung von drei hervorragenden 18-Loch-Meisterschaftsplätzen: Aloha Golf Club, Las Brisas Golf und Los Naranjos Golf, nur 5 Autominuten vom mondänen Puerto Banus entfernt. Jedes Jahr werden auf diesen prestigeträchtigen Golfplätzen Wettbewerbe von Weltrang ausgetragen, wie der World Cup und die Spanish Open in Las Brisas Golf, die European Seniors in Los Flamingos Golf und vieles mehr!

Außerdem gibt es in Marbella die prestigeträchtigsten und luxuriösesten Golfclubs, von denen die meisten von großen Architekten oder ehemaligen Profigolfern entworfen wurden, die sich der Herausforderung stellten, einen anregenden und unterhaltsamen Platz zu gestalten. Jeder Platz ist für alle Spielertypen geeignet, und je nachdem, wo sich der Golfplatz befindet, haben Sie das Vergnügen, mit freiem Blick auf das Meer, die afrikanische Küste oder den Berg La Concha zu spielen. Am Rande der Golfplätze trägt eine gut gepflegte grüne Vegetation zur Schwierigkeit jedes Platzes bei, der manchmal von Wasserlöchern und Flüssen durchzogen ist, die es zu umgehen gilt.

 

Golfsaison in Marbella

Im Laufe dieses Blogs werden wir auf einen der exklusivsten Golfwettbewerbe hinweisen, der demnächst in Marbella stattfinden wird. Doch zunächst laden wir Sie ein, unsere Top 3 der Golfplätze zu entdecken, die Sie bei Ihrem nächsten Besuch an der Costa del Sol nicht verpassen sollten.

Es handelt sich dabei natürlich um die 3 Golfplätze, die das unglaubliche Golf Valley im Herzen von Nueva Andalucía ausmachen, ein wunderschönes Gebiet, das aus attraktiven, ausgewählten Wohnvierteln besteht, in denen reizvolle Wohnungen und Villen im andalusischen Baustil mit neuen, modernen Objekten gemischt wurden. Ein blühendes Gebiet, das aufgrund seiner ruhigen Lebensqualität, seiner grünen Umgebung und seiner Nähe zu den Annehmlichkeiten, ganz zu schweigen von dem äußerst günstigen Mikroklima, immer wieder Golfliebhaber und Nicht-Golfer aus aller Welt anzieht.

Wenn Sie auf den majestätischen Golfplätzen von Aloha Golf, Las Brisas Golf oder Los Naranjos Golf spielen, wird jeder Schlag beim Anblick der atemberaubenden Landschaften von La Concha und des Mittelmeers mit Glück erfüllt sein.

 

Golfsaison in Marbella

Aloha Golf im Golftal

Aloha ist ein 18-Loch-Golfplatz, der unter Golfliebhabern als einer der schönsten und prestigeträchtigsten Golfclubs an der Costa del Sol gilt.

Er ist sehr gepflegt und wurde von dem spanischen Golfdesigner Javier Arana entworfen, der auch El Saler und El Prat in Valencia bzw. Barcelona entworfen hat. Um die Spielqualität für die Golfer aufrechtzuerhalten, wurde der Platz in den letzten Jahren verbessert und bietet den Spielern immer mehr Herausforderungen und Aufregung.

Eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale dieses Golfplatzes ist, dass jedes Loch seinen eigenen Namen als Unterscheidungsmerkmal erhalten hat. So wurde beispielsweise das Loch Nummer eins nach dem berühmten spanischen Golfer Miguel Ángel Jiménez benannt, und das Loch Nummer zehn ehrt seinen Designer Javier Aranas. Entlang des Parcours bieten sich spektakuläre Ausblicke auf La Concha und den wunderschönen See, die ein großartiges Erlebnis garantieren. Erwähnenswert ist auch, dass das Loch Nummer 2 von der Zeitschrift Golf zu den 500 besten Löchern der Welt gezählt wird!

Aloha Golf gilt als einer der besten Golfplätze Spaniens und ist auch Austragungsort von prestigeträchtigen Turnieren, so war er bereits dreimal Gastgeber der PGA Tour. Dieser Par-72-Platz erfordert Genauigkeit vom Abschlag und ein gutes Gefühl für die Grüns. Der Parcours, der leichte und schwierige Bahnen vereint, schlängelt sich zwischen Bäumen, Sträuchern und Seen hindurch und bietet das ganze Jahr über wunderschöne Farbenspiele.

Vor oder nach Ihrer Golfrunde können Sie sich im Clubhaus erfrischen und entspannen! Seine große Terrasse mit Blick auf den Golfplatz lädt Sie ein, die schöne Aussicht und die Spieler auf dem Platz zu bewundern.

Nicht zu vergessen ist auch der große Umkleideraum im Clubhaus, der vor kurzem umgebaut wurde und vom Profispieler Gonzalo Fernandez Castaño als „einer der besten Umkleideräume der European Tour“ bezeichnet wird, mit einem Entspannungsraum und einer Sauna, die mit unglaublich hochwertigen Materialien ausgestattet ist.

Um auf diesem herrlichen Golfplatz spielen zu können, sollte man wissen, dass der Club ein maximales Handicap von 25,7 für Männer und 32,7 für Frauen verlangt.

ZUR SEITE GEHEN

Golfsaison in Marbella

Las Brisas Real Club im Golf Valley

Las Brisas ist ein echter Traum für jeden begeisterten Golfer. Er gilt als einer der besten Golfplätze Europas und ist das Werk des Architekten Robert Trent Jones Senior, der ihn 1969 eröffnete. Er wurde 2015 von Kyle Philips umgebaut und gewinnt immer wieder Auszeichnungen, unter anderem wurde er 2018 in die Top 100 der besten Golfplätze in Europa aufgenommen. Sein Prestige nimmt stetig zu, und im selben Jahr wurde er als sechstbester Golfplatz Spaniens ausgezeichnet.

Die tadellosen Fairways dieses 18-Loch-Platzes sind von üppiger, blühender Vegetation gesäumt, die eine harmonische Landschaft schafft und das Design des Golfplatzes perfekt ergänzt. Der Engländer Gerald Huggan hat Pflanzen und Bäume aus allen Kontinenten der Welt in den Platz integriert und ihn mit exquisiten Farben gefüllt, darunter seltene afrikanische Arten wie die Stachelakazie und der indische Lorbeer, aber auch mediterrane Pflanzen, die an die schöne Costa del Sol erinnern.

Jeder Platz des Real Club de Golf Las Brisas wurde so angelegt, dass er nicht nur Spaß macht, sondern auch eine Herausforderung für die erfahrensten Spieler darstellt. Auf dem Platz gibt es zahlreiche Wasserhindernisse und Bunker, die eine sorgfältige Planung und Schlagausführung erfordern, um sie zu umgehen und den Platz mit dem niedrigsten Score zu beenden. Sobald Sie die ersten drei Löcher gespielt haben, werden Sie schnell erkennen, welche Technik und Präzision der Platz erfordert.

Der Las Brisas Real Club ist mehr als nur ein Golfclub, denn er ist regelmäßig Austragungsort bedeutender Turniere von internationalem Ruf, darunter zweimal der World Cup, dreimal die Spanish Open und andere PGA-Wettbewerbe.

ZUR SEITE GEHEN

Golfsaison in Marbella

Los Naranjos Golf & Country Club im Golftal

Sicherlich einer der bekanntesten Golfplätze für Turniere, der mit seinen großen, von Orangenbäumen umgebenen Grüns eine besondere und fröhliche Atmosphäre ausstrahlt! Schon bald nach seiner Einweihung im Jahr 1970 erlangte der Golfplatz weltweite Anerkennung für sein Design und sein Meisterschaftskonzept und war Austragungsort zahlreicher bedeutender Turniere für Profis und Amateure, wie z. B. des World Cup und der Spanish Open in den 1980er Jahren.

Der von Robert Trent Jones Sr. entworfene Platz spiegelt seinen architektonischen Stil mit großzügigen Fairways, weitläufigen und sanft gewellten Grüns wider. Ein 18-Loch-Platz mit Par 72, der Präzision und Konzentration erfordert, um den besten Score zu erzielen.

Das Erlebnis auf dem Golfplatz Los Naranjos beschränkt sich nicht nur auf den außergewöhnlichen Golfplatz, sondern setzt sich mit den gesellschaftlichen Veranstaltungen fort, die für die Mitglieder und Gäste des Clubs organisiert werden. Das von den Mitgliedern sehr geschätzte Golfrestaurant „Hacienda Los Naranjos“ ist exquisit und einen Besuch wert, da es über einen eigenen Weinkeller verfügt. Zu den weiteren Einrichtungen gehören ein Friseursalon, damit Sie auch nach einer Runde noch gut aussehen, und ein Pro-Shop, in dem Sie die beste Kleidung von internationalen Golfmarken erhalten.

Los Naranjos Golf ist auch der Ort, an dem man die wichtigsten Wettkämpfe in der Welt des Golfsports besuchen oder sogar an ihnen teilnehmen kann. Zu den wichtigsten Wettbewerben, die die Anfänge dieses Golfplatzes markierten, gehörten die Marbella Ladies Open 1988, die zur European Ladies Tour gehörten und von der Südafrikanerin Laurette Maritz mit einem Ergebnis von 283 Punkten gewonnen wurden. Im Jahr 1989 wurde die spanische PGA-Meisterschaft mit José Rivero und Severiano Ballesteros mit 278 Schlägen ausgetragen. Rivero gewann die Meisterschaft schließlich am ersten Loch des Sudden Death Events.

Los Naranjos Golf ist aber auch ein idealer Platz für Amateurmeisterschaften, auf dem regelmäßig die Spanische Juniorenmeisterschaft, die Internationale Spanische Amateurmeisterschaft der Frauen und die Europäische Amateurmeisterschaft der Senioren ausgetragen werden.

ZUR SEITE GEHEN

Kommendes Turnier im Golfclub Los Naranjos

Golfsaison in MarbellaApropos Wettkämpfe: Die Golfsaison in Marbella wird in Los Naranjos Golf ihren Höhepunkt erreichen, denn hier werden die prestigeträchtigen Andalusia Costa del Sol Open de España für Damen in ihrer Ausgabe 2021 stattfinden. Ein Turnier zwischen Spitzenspielerinnen, das vom 25. bis 28. November 2021 in Zusammenarbeit mit dem Tourismusministerium auf den wunderschönen Greens von Los Naranjos Golf ausgetragen wird. Ein Wettbewerb, der einmal mehr das Gewicht der Costa del Sol als Referenzziel in der Welt des Golfsports bestätigen wird.

Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass die Ausrichtung dieses Turniers nicht nur ein Privileg für den Club ist, sondern ein Engagement für die Entwicklung des Frauengolfs in Spanien und darüber hinaus, wie der Geschäftsführer des Golfclubs Los Naranjos, Julián Romaguera, erklärte.

Unter den Teilnehmerinnen des Wettbewerbs haben die Kapitänin des Solheim Cup 2021, Catriona Matthew, und die Profigolferinnen Carlota Ciganda, Fátima Fernández Cano, Luna Sobrón und Beatriz Recari bereits ihren Platz in der Gruppe bestätigt, die um ein Preisgeld von 600.000 Euro kämpfen wird.

Der Platz wurde bereits sorgfältig vorbereitet, um die Teilnehmer bald zu empfangen und das ganze Jahr über ein angenehmes Spiel zu gewährleisten, aber auch um sich an die Nachfrage und die Bedürfnisse seiner Mitglieder anzupassen. So wurden verschiedene Aspekte des Platzes verbessert, darunter die Abschläge, Fairways, Bunker und Grüns.

Das Design des Golfplatzes ist für Zuschauer, die die Spieler in Aktion sehen wollen, sehr vorteilhaft, da sie von bestimmten Aussichtspunkten aus mehrere Löcher überblicken und die Spieler verfolgen können.

Insgesamt findet das Turnier in dieser Küstenregion zum achten Mal statt, nachdem es 2010 in Los Flamingos, 2011 und 2018 in La Quinta, 2016 und 2019 in Aloha Golf und 2017 und 2020 im Real Club de Golf Guadalmina ausgetragen wurde.

Wenn Sie an dem Wettbewerb teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link Ihre kostenlosen Eintrittskarten für die 5 Tage erhalten!

Wenn Sie ein Golfliebhaber, ein professioneller Spieler oder einfach nur ein Bewunderer der Schönheit der Golfplätze sind, laden wir Sie ein, unsere Unterseite zu entdecken, die unseren exklusivsten Immobilien mit direktem Zugang zu den privilegierten Golfplätzen von Marbella oder mit Blick auf diese gewidmet ist. HIER KLICKEN

Golfsaison in Marbella

Candice Doignies | 10/Dez/2021

Engel & Völkers Marbella logo

Kontaktieren Sie uns jetzt

Blvd. Príncipe Alfonso de Hohenlohe CN 340 KM 178,2
CC La Póveda, Local 5 · 29602 Marbella · Spain
Phone +34 952 868 406

Email

Verkauf Inmobilien